Darmreinigung-
 

Darmreinigung


Ideal mit probiotischen Mikroorganismen und natürlichen Pflanzenextrakten.
Warum probiotische Mikroorganismen?
Probiotische Mikroorganismen sind lebende Bakterien, die normalerweise in vielen natürlichen Lebensmitteln enthalten sein sollten. Unsere Nahrung ist jedoch heute weitgehend steril oder mit Konservierungsstoffen versetzt, welche ein Lebensmittel übermäßig lange haltbar machen und leider durch die konservierende Wirkung auch das Wachstum der gesunden und lebenswichtigen Darmbakterien hemmen.



Eine gesunde Darmflora
besteht aus mehr als 400 verschiedenen Bakterienstämmen. Diese Bakterien leben mit uns in einer Symbiose und sind für unsere Gesundheit lebensnotwendig. Als Baby kommen wir mit einem sterilen Darm auf die Welt und bekommen erst durch den Geburtskontakt und das Stillen unsere Darmbakterien. Diese besiedeln den Darm in unglaublich hoher Zahl und schützen so unser Körperinneres vor schädlichen Stoffen die mit der Nahrung in unser Blut gelangen könnten
Das gesunde Milieu der Darmflora kann sich durch Stress und andere Belastungen verändern, so dass die natürliche Zusammensetzung der Darmflora nicht mehr im Gleichgewicht ist.
Es können sich dann Krankheitskeime und jene Bakterien übermäßig vermehren, die in ihrem Stoffwechsel gärende und fäulnis-
erregende Stoffe produzieren.
Solche Abbauprodukte können den Stoffwechsel ungünstig beeinflussen.


Eine gleichgewichtige natürliche Darmflora
ist für eine gesunde Verdauung unbedingt notwendig.
Dadurch wird auch die Bioverfügbarkeit vieler wichtiger Vitalstoffe, die wir mit der Nahrung aufnehmen, verbessert - z.B. bestimmte Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium, Eisen, Zink sowie Kupfer und viele Vitamine, die im Darm selbst gebildet werden, können nur dann in das Blut und in unsere Zellen gelangen, wenn genügend Darmbakterien sie aus der Nahrung holen und für die Körperzellen aufbereiten.

Eine gesunde Darmflora verhindert auch, dass sich Krankheitserreger im Darm ausbreiten können und dass Verdauungsgifte und allergen wirkende Stoffe vom Darm in den Körper wandern.



Warum Kräuterauszüge?

Kräuterextrakte enthalten nicht nur Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sondern vor allem pflanzliche Schutzstoffe - die so genannten Flavonoide.
Flavonoide werden in die Gruppe der vitamin-ähnlichen Stoffe eingeordnet. Erst durch sie entfalten Vitamine überhaupt ihre Wirkung, speziell ihre antioxidative (= zellschützende) Wirkung.
Antioxidantien verhindern, dass aggressive freie Radikale im Körper Schaden anrichten können. Die freien Radikale greifen unsere Zellen an und lassen diese verkümmern, absterben oder entarten.
Die Folge - wir altern, bzw. wir erkranken.



Freie Radikale:

Unserer stressige Lebensweise und die Fehlernährung tragen dazu bei, dass sich in unserem Körper eine viel zu hohe Konzentration an freien Radikalen bildet.
Durch sie kommt es in unserem Körper zu einem Oxidationsvorgang, der ähnlich vor sich geht, wie wenn Metallteilchen rosten.
Dass dies den Zellen schadet, versteht sich von selbst.
Die Flavonoide schützen unsere Zellen vor diesen freien Radikalen und damit sowohl vor dem Erkranken als auch vor dem Alterungsprozess.
Diese Pflanzenstoffe besitzen eine 100%-ige Bioverfügbarkeit, das bedeutet, dass alle ihre Wirkstoffe vom Körper aufgenommen werden und unseren Stoffwechsel positiv beeinflussen.




Durch die hohe Konzentration an Mikroorganismen und die Flavonoide aus 24 verschiedenen Kräuter- und Pflanzen-extrakte empfehlen wir MiKROsan Darmreinigung(R) besonders als


*Darmschleimhaut reinigend,
*Blut reinigend
*Abwehrkräfte stärkend
*gegen Fäulnisprozesse im Darm
*gegen freie Radikale
*zellerneuernd
*zellverjüngend
*aktivierend
*nervenberuhigend