-
Vegan und Sport

Eine gute Idee? Wenn ja, worauf sollte man achten?

 
Die Vegane Ernährung hat sich in den vergangenen Jahren immer stärker etabliert. Auch wenn dies teilweise noch für Skepsis sorgt, so ist der Trend unübersehbar - auch bei ProfisportlerInnen. Die Liste der bekannten vegan lebenden Sportlerinnen und Sportler wird von Jahr zu Jahr länger. Von Boxer Mike Tyson über den Formel-1-Rennfahrer Lewis Hamilton bis hin zu Läuferin Ruth Heidrich schwören unzählige Sport-Stars auf die vegane Ernährung. Ihr Argument: Durch die vegane Ernährung ließen sich höhere Leistungen erzielen. Doch stimmt das wirklich? Und was sollte man beachten, wenn man sich vegan ernährt und Sport treibt?

Ernährung nimmt in Bezug auf sportliche Leistungen eine entscheidende Rolle ein. Darum kann man dem Veganismus auch keine spezielle Sportart zuordnen. Denn sowohl für den Muskelaufbau als auch beim Ausdauertraining ist es wichtig, dass der Körper optimal mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt wird und die Kalorienzufuhr daran angepasst ist. Diese speziellen Anforderungen müssen mit einer gut geplanten veganen Ernährung besonders leicht erfüllt werden können.
 
Mehr zum Thema erfahren Sie hier.

Neuigkeiten und aktuelle Themen

Apothekenkosmetik

Kosmetik
Apothekenkosmetik
weiterlesen

LEATON- Aktionswochen

Gesundheit
LEATON- Aktionswochen
weiterlesen

NEU IM EIGENMARKE- SORTIMENT !

Über uns
Vitamine - Mineralstoffe - Spurenelemente - Nährstoffkomplexe - Heilpflanzenextrakte
weiterlesen

RADICAL SKINCARE- Beratungstage

Kosmetik
RADICAL SKINCARE - Beratungstage
weiterlesen
Kontakt
+43 2742 348 300
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
Öffnungszeiten
Mo - Fr  8:00 - 18:00
Sa         8:00 - 12:00